DJ Christian Deger aus Aachen ist Ihr Profi für Hochzeiten und freie Trauungen

Ihr Hochzeits DJ - DJ Quatu

Candybar

Candybar – der ultimative Hochzeitsspaß 

Die Hochzeit ist für ein Paar das wohl bedeutende Event im Leben und sollte daher sorgsam geplant sein. Der große Tag ist für Braut, wie auch Bräutigam mit einigen Vorbereitungen verbunden. Welche Farben sollen dominieren? Teure Etagen-Torte oder entzückende Cupcakes? Menü oder Buffet? Besonders die Frage nach der Kulinarik nimmt Zeit in Anspruch, da es so viele Möglichkeiten gibt. Wie wäre es mit einer modernen Candybar als Dessert oder zur Ergänzung?

 

Mit der Candybar Eindruck schinden 

Mit dem sogenannten „Sweet Table“ können Brautpaare Ihre Gäste verzaubern und nachhaltig beeindrucken. Es handelt sich hierbei um einen gesonderten Bereich, der ausschließlich mit Süßigkeiten bestückt ist. Durch die Vielfalt und die zusätzliche Ausschmückung des süßen Tisches wird dieser zum Eyecatcher schlechthin. Darüber freuen sich nicht nur die kleinsten Gäste, schließlich sind wir alle verrückt auf Sweets. 

 

Süße Naschereien 

Welche Leckereien die Candybar schmücken, entscheidet der persönliche Geschmack des Paares. Für viele gehören bunte Cupcakes unbedingt dazu, am Besten in den Farben des Tages. Des Weiteren darf es bunt gemischt sein, beispielsweise:
 
– Bonbons
– Lakritze
– Brausekracher
– Cookies
– Lollies
– Brause
– Fruchtgummis
– Kekse
– Hochzeitsmandeln
– kandierte Früchte
– Konfekt
– Marshmallows
– Marzipan
– Obst
– Pralinen
– Zuckerwatte
– Popcorn
– Zuckerstangen

 
Die Liste ist schier endlos und kann viele weitere Köstlichkeiten beinhalten. Falls Sie auch deftige Komponenten mögen, empfehlen wir zum Beispiel ein krosses Käsepopcorn, was bei einigen sicher gut ankommen wird. Übrigens sind auch reichlich verzierte Cake-Pops der Renner. Ob Sie diese kaufen oder selbstmachen, entscheidet Ihr Budget und Können. 

 

Candybar gelungen dekorieren 

Erst einmal muss die Basis stimmen, weshalb Sie sich für einen geeigneten Tisch entscheiden müssen. Je nach Ambiente darf es ein rustikaler Tisch sein oder Sie legen eine elegante Tischdecke aus. Wie wäre es mit einem Schild mit dem Aufdruck „Candybar“, welches es bereits fertig zu kaufen gibt. Wer es persönlicher mag, gestaltet selbst ein hübsches Schild aus Holz oder Papier mit dem Slogan „Sandras & Kais Candybar“, oder ähnlich. In Kombination mit hübschen Gefäßen kommen kleine Drops und Kekse richtig groß raus, beispielsweise in verzierten Gläsern. Hier kann man ordentlich Geld sparen, indem man selbst Hand anlegt. Es gibt Millionen Anleitungen zu DIY Hochzeit, mit denen man erstklassige Ideen für wenig Geld umsetzen kann. Beschriften Sie Ihre Naschereien unbedingt, damit die Gäste sich zurechtfinden. Zudem gibt es immer einen Veganer oder Allergiker dazwischen, dem man es so leichter machen kann. 
 
 

Schlemmen und genießen

In Verbindung mit guter Musik wird die Candybar das Highlight des Festes, gleich nach dem Ehepaar, versteht sich. Dies ist doch mal ein guter Import aus den USA, der für jeden Geschmack wunderbar umzusetzen ist.
0